AAO

Fertigung

Einschleifen der Brillengläser

Im modernen CNC Schleifautomat wird die Form der Brillenfassung dreidimensional an 1000 Messpunkten erfasst. Das Brillenglas wird eingespannt und vollelektronisch laut der zuvor abgetasteten Form geschliffen. Hierbei werden auch die Sehdaten wie Durchbiegung und Vorneigung berücksichtigt.

Feinschliff der Gläser

Die geschliffenen Brillengläser werden je nach Auftrag entsprechend bearbeitet.Bei gerillten Gläsern wird rundum eine Rille eingearbeitet um einen festen Sitz der Gläser zu garantieren.Bei gebohrten Gläsern wird mittels Durch-oder Anbohrungen das Glas für die Endfertigung vorbereitet.Bei der klassischen Facette wird zwischen Standard- und Minifacette unterschieden,um das perfekte Ergebnis zu erhalten.

Einbau der Brillengläser

Die fertigen Brillengläser werden in die Brillenfassung eingesetzt und anschließend die Brille ausgerichtet.Bei der Ausrichtung gibt es eine Vielzahl an Arbeitsschritten wie z.b.die Berücksichtigung der 4 Punkt Auflage oder die Ausrichtung zueinander versetzter Gläserebenen aber auch ein gleichmäßiger Höhenverlauf oder eine optimale Inklination sind zu berücksichtigen. Im Anschluss an die Endkontrolle ist die Brille fertig.

Abgabe der fertigen Brille

Die komplette Brille wird dem Kunden ausgehändigt und die Endanpassung, wie Sitzkontrolle, durchgeführt.Dabei achten wir besonders auf die Horizontale und Vertikale Ausrichtung der Brille.Der Verlauf der seitlichen Bügel und die Öffnung der Backenteile wird ebenso eingestellt wie die Biegung der Bügelenden  um den perfekten Durchblickspunkt für die Hauptblickrichtung zu ermöglichen.